Diskussion über Journalismus

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Werdau.

Ein Vortrag mit Diskussion über journalistische Arbeit in Sachsen findet am Mittwoch, 3. November, im Werdauer Martin-Luther-King-Zentrum, Stadtgutstraße 23, statt. Unter dem Motto "Medien, Meinungsmache, Manipulation?" wird die Vorsitzende des Deutschen Journalisten-Verbandes Sachsen, Ine Dippmann, ab 18 Uhr erklären, wie professionelle Journalisten heute arbeiten und ihre Quellen überprüfen. Dazu werden aktuelle Beispiele mit dem Publikum diskutiert. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Es gilt die 3G-Regel. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter Ruf 03761 760284 oder im Internet. (emg) www.martin-luther-king-zentrum.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.