Bauhof Callenberg rüstet Fuhrpark auf

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Callenberg.

Der Bauhof der Gemeinde Callenberg modernisiert seinen Fuhrpark. Dafür hat der Gemeinderat am Montagabend insgesamt rund 55.000 Euro freigegeben. Eine der Neuanschaffungen betrifft einen Minibagger. Die alte Baumaschine ist "in die Jahre gekommen", wie Bürgermeister Daniel Röthig (CDU) erklärte. Der neue ist allerdings auch schon ein Gebrauchter. Der Takeuchi TB 228 V3 kostet rund 39.000 Euro. Mit einem vergleichbaren Gerät haben die Bauhofmitarbeiter bereits gearbeitet und gute Erfahrungen gemacht. Außerdem braucht der Bauhof ein Ersatzfahrzeug für den alten Renault Kangoo. Hier will die Kommune einen Neuwagen kaufen. Für den geplanten Kastenwagen gab es vier Angebote. Das preiswerteste ist ein Opel Combo Cargo. Der soll 16.700 Euro kosten. Der Rat stimmte beiden Beschlüssen zu. (hpk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.