Corona: Weit über 100 Quarantäne-Fälle im Landkreis Zwickau

Die Zahl der am Coronavirus Erkrankten im Landkreis Zwickau steigt. Bernsdorf ist der Mittelpunkt der Ausbreitung.

Bernsdorf.

Im Landkreis Zwickau gibt es inzwischen weit über 100 Quarantäne-Fälle von Personen, die mit dem Coronavirus infiziert sind. Bernsdorf ist dabei der Mittelpunkt der Ausbreitung des Virus im Landkreis Zwickau. 15 am Corona-Virus erkrankte Personen sind dem Gesundheitsamt des Landkreises Zwickau zum Montagmittag bekannt. Davon würden elf Personen in und in der Nähe der Gemeinde Bernsdorf leben, wie Landratsamtssprecherin Ilona Schilk mitteilt. Von den elf positiv Getesteten hätten zehn mit ein und derselben Person in Kontakt gestanden. Die weiteren vier Fälle seien Einzelfälle und auf den gesamten Landkreis verteilt. Wie Behördensprecherin Schilk weiter mitteilt, handelt es sich dabei ausschließlich um Rückkehrer aus Risikogebieten. Drei Corona-Infizierte hätten sich bislang in stationärer Behandlung befunden, einer konnte wieder entlassen werden. Weiter heißt es, dass das Gesundheitsamt bisher weit über 100 Quarantänemaßnahmen im Landkreis verhängt hat. "Eine konkrete Zahl kann aktuell nicht genannt werden. Den Menschen zu helfen, hat gegenüber dem Führen von Statistiken jetzt Vorrang", sagt die Amtsärztin des Landkreises Carina Pillig. Die Einhaltung der Quarantänemaßnahmen vor Ort ist nicht Aufgabe des Gesundheitsamtes, sondern der Vollzugsbeamten. (akli)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.