Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Ein Mopedfahrer verletzt sich bei Unfall in Lichtenstein, der zweite wird mit getunter Simson erwischt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Zwei Jugendliche sind am Mittwochabend nicht nach Vorschrift unterwegs gewesen – mit Folgen für beide.

Lichtenstein.

Für zwei Mopedfahrer endete eine Fahrt am Mittwochabend in Lichtenstein auf unterschiedliche Art nicht wie geplant. Laut Polizei nahm ein 15-Jähriger gegen 21.30 Uhr einem Ford-Fahrer an der Kreuzung Ringstraße/Straße des Friedens die Vorfahrt. Bei dem folgenden Zusammenstoß erlitt der Jugendliche leichte Verletzungen. Bei der Unfallaufnahme fiel den Polizisten das Moped eines 17-Jährigen auf, der mit dem 15-Jährigen zusammen unterwegs war. Die Simson S 51 war getunt worden, sodass sich die Fahrzeugklasse des Mopeds änderte und die Betriebserlaubnis dadurch erloschen war. Eine entsprechende Fahrerlaubnis hatte der Jugendliche nicht, sodass er nun den Folgen von mehreren Anzeigen entgegen sieht. (kru)

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.

Das könnte Sie auch interessieren