Hermsdorf: Flutlichtanlage wird teurer

Hermsdorf. Die neue Flutlichtanlage für den TSV Hermsdorf/Bernsdorf wird teurer als geplant. Die 80.000 Euro werden nicht ausreichen. Der Bau, der schon in der Planungsphase mit Behördenwiderstand zu kämpfen hatte, zieht Folgekosten nach sich.

Wegen Forderungen der Landestalsperrenverwaltung musste das Spielfeld verkleinert werden. Die Folge: Auch die Tore können nicht am alten Platz bleiben. Mit Sorge schaut auch der Vereinschef auf den Bau. Der Fußballrasen ist von den schweren Baumaschinen zerfahren. Jetzt bangt der TSV-Chef auch um den Saisonstart. (hpk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...