Betrunkener flüchtet durch die Pleiße

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Crimmitschau.

Der Fahrer eines Ford-Kleintransporters hat am Dienstagnachmittag zwischen Langenhessen nach Crimmitschau mehrere Passanten und Fahrzeuge gefährdet. Als er in Frankenhausen auf der Ponitzer Straße parkte und ausstieg, versuchten Zeugen den offensichtlich angetrunkenen Fahrer festzuhalten. Der Mann wurde handgreiflich und flüchtete durch die Pleiße. Wenig später griff eine Polizeistreife den 59-Jährigen in seinem Wohnort auf. Der Flüchtige hatte 2,4 Promille intus, wie ein Atemalkoholtest ergab. (hd)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de