Hähnewettkrähen in Steinpleis

Eine Tradition ist anlässlich des (N)Ostalgie-Wochenendes rund ums Feuerwehrgerätehaus Steinpleis nach vielen Jahren erfolgreich wiederbelebt worden. Beim Hähnekrähen traten 30 normal große Vögel und Zwerge für 30 Minuten in den Wettstreit. Jeder Kräher der gefiederten Teilnehmer wurde akribisch gezählt. Den Siegerpokal ging in beiden Kategorien nach Leubnitz. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...