Elternbeiträge sind teils niedriger

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Die Elternbeiträge für Kinder, die bislang 10 oder 11 Stunden in den kommunalen Kindereinrichtungen in Zwickau betreut wurden, werden vorerst für Dezember gesenkt. Das teilte Stadtsprecherin Heike Reinke mit. Die Eltern dieser Kinder müssten nur für neun Stunden zahlen, da seit dem 29. November für alle sächsischen Kindertageseinrichtungen der eingeschränkte Regelbetrieb angeordnet worden war. Damit einher gingen kürzere Öffnungszeiten. Die wiederum waren in den kommunalen Kitas nicht einheitlich, sondern je nach individueller Absprache festgelegt worden. (kru)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.