Linie 21 wird umgeleitet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Die Buslinie 21 wird von Montag an in Marienthal über eine Umleitung verkehren, weil die Heinrich-Braun-Stra´ße gesperrt wird. Laut einer Mitteilung der Städtischen Verkehrsbetriebe Zwickaufahren die Busse über die Marienthaler Straße und das mit einem Baustellenfahrplan. Die Haltestellen "Goethestraße", "Alberthöhe", "Marienthaler Höhe", "Ahornweg", "AmWindberg" und "H.-Braun-Straße" können nicht bedient werden. Alternativ könnten die Linien 18 und 129 genutzt werden, hieß es. Die Haltestelle "Waldstraße" wird an die Haltestelle "Brander Weg" verlegt. Bei der Fahrt 06.34 Uhr ab Steinpleis, Weißenbrunn, Mühlensteig erfolgt der Zustieg bei den Haltestellen "Brander Weg", "Virchowplatz" und "Abzweig Brand" an den stadtauswärtigen Haltestellen erfolgt. (kru)www.nahverkehr-zwickau.de

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €