Menü
 
Stadtrat
Andreas Seidel

Flüchtlingsstrom: Stadt stockt bei Personal und Unterkünften auf 2

Nach neuester Prognose rechnet Chemnitz dieses Jahr mit 1400 Asylbewerbern - doppelt so vielen wie 2014. Deshalb werden 250 weitere Wohnungen sowie Gemeinschaftsunterkünfte eingerichtet. weiter lesen

 
Schüler
Uwe Zucchi

Jobcenter zahlt bei Schulfahrt nicht für Skizeug 

Berlin (dpa/tmn) - Ein Schüler, der Hartz-IV-Leistungen bezieht, kann für eine Klassenfahrt einen Zuschuss oder die vollständige Übernahme der Kosten ... weiter lesen

 
Spieler
(SID-IMAGES/AFP)

Ex-Nationalspieler Förster verärgert über Doping-Vorwürfe  

Der frühere Fußball-Nationalspieler Karlheinz Förster hat Vorwürfe zurückgewiesen, dass er als Spieler des VfB Stuttgart in Dopingpraktiken involviert ... weiter lesen

 
Unfall

Plauen: 13.000 Euro Sachschaden durch Unachtsamkeit 

Plauen. Eine 25-Jährige hat am Dienstagmittag auf der Friedenstraße in Plauen einen Unfall mit 13.000 Euro Sachschaden verursacht. Wie die Polizei mitteilte, ... weiter lesen

 
Pokal
(SId-IMAGES/PIXATHLON)

Vor Champions-League-Finale: Neuer Rasen für Berliner Olympiastadion 

Vor dem Champions-League-Finale und dem Endspiel des DFB-Pokals bekommt das Berliner Olympiastadion einen neuen Rasen. Davon profitieren wird auch der ... weiter lesen

 
Sanierung
(SID-IMAGES/AFP)

Niederlande: Twente werden drei Punkte abgezogen 

Dem niederländischen Fußball-Erstligisten Twente Enschede sind von der Lizenzkommission des nationalen Verbandes KNVB drei Punkte abgezogen worden. Bereits ... weiter lesen

 
Asylbewerber
Andreas Seidel

Flüchtlingsstrom: Stadt stockt bei Personal und Unterkünften auf 2

Nach neuester Prognose rechnet Chemnitz dieses Jahr mit 1400 Asylbewerbern - doppelt so vielen wie 2014. Deshalb werden 250 weitere Wohnungen sowie Gemeinschaftsunterkünfte eingerichtet. weiter lesen

 
Grundschule
Andreas Kretschel

Von der Grundschule zur Tankstelle und zurück  

Glauchau. Kaum ein Glauchauer, der sie nicht kennt. 20 Jahre pachtete Anett Weise die Esso-Station an der Auestraße in Glauchau. Gestern war für sie Schluss, doch der Laden läuft weiter. weiter lesen

 
Jugendliche
Bodo Marks/Archiv

Grüne legen Gesetzentwurf für Cannabis-Legalisierung vor 

Berlin (dpa) - Die Grünen wollen Cannabis legalisieren - unter strengen Auflagen und nur für Erwachsene. Es gelte ein kontrolliertes und reguliertes System ... weiter lesen

 
Tourismus
swiss-image.ch/Christof Schuerpf

Teurer Franken: Auswirkungen im Sommer erwartet 

Berlin (dpa/tmn) - Die Schweiz ist für Urlauber aus Deutschland ein teures Pflaster. Mit der jüngsten Aufwertung des Franken ist es sogar noch ein bisschen ... weiter lesen

 
Gastgeber
(SID-IMAGES/SID)

Handball-Bundestrainer Vestergaard holt 34-jährige Wörz zurück 

Der neue Handball-Bundestrainer Jakob Vestergaard hat den mit Spannung erwarteten Umbruch in der deutschen Frauen-Nationalmannschaft offenbar verschoben ... weiter lesen

 
Lehrer
Maja Hitij

Weiter Warnstreiks im öffentlichen Dienst 

Bonn/Hannover (dpa) - Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes der Länder setzen Beschäftigte in mehreren Bundesländern die Warnstreiks fort. In Nordrhein-Westfalen ... weiter lesen

 
Konzert
Archiv

Nach 30 Jahren wiedervereint: Stefanie Hertel und Orchester  

Oelsnitz / Burgkunstadt. Zum ersten Mal seit etwa 30 Jahren tritt Volksmusikstar Stefanie Hertel mit dem Akkordeonorchester Klingenthal auf. Doch das Konzert in Burgkunstadt ist vorerst einmalig. weiter lesen

 
Bürgermeisterin

Schulleitermangel: Bewerber stehen nicht Schlange  

Zwickau. Fünf von 101 Schulen im Landkreis werden nur von amtierenden Chefs geführt. Vor zwei Jahren waren es jedoch noch dreimal so viele. weiter lesen

 
Vermieter
Jens Büttner

Mieter haben keinen Anspruch auf schnelles Internet 

Hamburg (dpa/tmn) - Glasfaser mit mehreren 100 Mbit/s, VDSL mit bis zu 50 Mbit/s: Internetleitungen werden immer schneller. Das Problem: Fehlen passende ... weiter lesen

 
Aufenthaltsgenehmigung
Jens Uhlig

Der lange Weg zum Miteinander  

Annaberg-Buchholz. Die Integration von Asylbewerbern ist vom Gesetzgeber eigentlich nicht gewollt. Dass sie vielerorts dennoch gelingt, ist vor allem ehrenamtlichen Helfern zu verdanken. Die Landkreisbehörde agiert im Spannungsfeld dazwischen. weiter lesen

 

 
 
 
|||||
mmmmm