Menü
 
Weihnachten
Holger Frenzel

Wie funktioniert Weihnachten im Glauchauer Krankenhaus?  

Glauchau. Die Feiertage in einer Klinik zu verbringen, das wünscht sich niemand. Doch Leitung und Personal in Glauchau wollen den Patienten den Aufenthalt so festlich wie möglich gestalten. weiter lesen

 
Heiligabend
Falk Bernhardt

Weihnachten im Pflegeheim: Kein Fest der Einsamkeit  

Hainichen. Festliche Blasmusik, Nudeln mit Gänseklein und nachmittags Punsch - Die Mitarbeiter des DRK-Seniorenheims Hainichen versuchen, den Heiligabend für ihre Bewohner so schön wie möglich zu gestalten. weiter lesen

 
Spieler
Joachim Thoß

RFC-Nachwuchs bejubelt Titel  

Treuen. Die Medaillenvergabe bei der Hallenfußball-Kreismeisterschaft der F-Jugend war am Samstag in Treuen an Spannung fast nicht zu überbieten. Nicht nur die siegreichen Reichenbacher hatten Grund zur Freude. weiter lesen

 
Gastgeber
Ralf Wendland

Auer Nachwuchs beschenkt sich zu Weihnachten mit Heimerfolg  

Aue. In der Handball-Bundesliga der A-Junioren ist die NSG EHV/Nickelhütte auf den 8. Platz geklettert. Der als Tabellendritter angereiste TV Hüttenberg wurde mit 27:22 (11:13) bezwungen. weiter lesen

 
Konzert
Eckardt Mildner

Gesang im Kerzenschein stimmt auf das Fest ein  

Freiberg. Alle Jahre wieder. Der Freiberger Knabenchor gestaltete am vierten Advent ein festliches Konzert in der Jakobikirche. weiter lesen

 
Pyramide
Falk Bernhardt

Weihnachten im Pflegeheim: Kein Fest der Einsamkeit  

Hainichen. Festliche Blasmusik, Nudeln mit Gänseklein und nachmittags Punsch - Die Mitarbeiter des DRK-Seniorenheims Hainichen versuchen, den Heiligabend für ihre Bewohner so schön wie möglich zu gestalten. weiter lesen

 
Silvester
Franko Martin

Feuerwehr: Vorsicht beim Lichteln  

Auerbach/Reichenbach. Damit übers Weihnachten und Silvester nichts anbrennt, geben die Rettungskräfte Tipps. Der Kreisbrandmeister rät: Wenn's brennt, nicht erst warten, bis es zu spät ist. weiter lesen

 
Rathaus
PF

Ost-Paket begeistert Sammler im Westen  

Reichenbach. Rohstoffproben aus der Nickelerzlagerstätte bei Callenberg komplettieren künftig eine Sammlung, die der Ausstellung zum Grubenunglück von Lengede angegliedert werden soll. weiter lesen

 
Stadtrat
Foto: Ulli Schubert

Oederan rüstet sich gegen Hochwasser  

Oederan. Die Studie eines Ingenieurbüros sieht Investitionen von rund acht Millionen Euro vor. Die Vorschläge sollen nun diskutiert werden. weiter lesen

 
Weihnachtsfest
Jens Uhlig

Nach 14 Monaten Wildnis: Weihnachten im Warmen  

Leukersdorf. Der Schäferhund-Mix Tommy hat ein liebevolles Zuhause gefunden. Zwar ist er noch immer extrem ängstlich, aber bei Christine Sauermann lernt er, Vertrauen zum Menschen aufzubauen. weiter lesen

 
Pokal
Joachim Thoß

RFC-Nachwuchs bejubelt Titel  

Treuen. Die Medaillenvergabe bei der Hallenfußball-Kreismeisterschaft der F-Jugend war am Samstag in Treuen an Spannung fast nicht zu überbieten. Nicht nur die siegreichen Reichenbacher hatten Grund zur Freude. weiter lesen

 
Unfall

Ausweichmanöver - Unfall endet mit Totalschaden  

Stützengrün. Zwischen Rothenkirchen und Stützengrün hat sich Gesternnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Ein Opel geriet auf die Gegenfahrbahn, ein Iveco-Transporter ... weiter lesen

 
Arbeitsplätze
Falk Bernhardt

Am Kauf des Amtsgerichts scheiden sich die Geister  

Hainichen. Hainichen hat nach einem Stadtratsbeschluss das historische Gebäude ersteigert. Dort soll das Stadtarchiv untergebracht werden. Einige Räte halten das Haus aber für überdimensioniert. weiter lesen

 
Museum
Foto: Franko Martin

Als "Der Goldene Pavillon" einst für ganz Mylau erklang  

Mylau. Die alte Kreisfunkanlage ist für die neue Ausstellung im Museum Burg Mylau fit gemacht worden. Die Fachleute haben dabei auch Zeitzeugen befragt. weiter lesen

 
Jahreswechsel
Ellen Liebner

Schlosshang-Mauern wackeln: Bau-Chefin lässt Gelände sperren  

Plauen. Die alten Gemäuer sind einsturzgefährdet. Deshalb hat die Behörde das Areal gestern eingezäunt. Was wird jetzt aus den geplanten Schlossterrassen? weiter lesen

 
Pfarrer

Vermieter von Wohnungen für Asylbewerber erhält Drohungen  

Dittersdorf. Angst hat der Geschäftsführer der Firma nicht. Aber sein Angebot, Flüchtlinge in Dittersdorf aufzunehmen, liegt auf Eis. Für den Bürgermeister wurde eine Grenze überschritten. weiter lesen

 

 
 
 
|||||
mmmmm