Menü
 
Bürgermeister
Andreas Kretschel

Wie es in Remse weitergehen soll  

Remse. Nach dem Tod von Wolf-Dieter Kapferer beginnt im Dorf die Suche nach Kandidaten für das Bürgermeisteramt. Dafür werden jetzt die Weichen gestellt. weiter lesen

 
Schüler
A. Kretschel

Alte Hort-Leitung will nicht zu neuem Träger  

Hohenstein-Ernstthal. Seit 1. September betreibt die Arbeiterwohlfahrt den Karl-May-Hort an der Hohenstein-Ernstthaler Grundschule. Nicht alles lief beim Wechsel reibungslos - doch die Kinder haben davon fast nichts mitbekommen. weiter lesen

 
Gastgeber
Andreas Tannert

Hausherren verschenken Sieg  

Stollberg. Der TSV Gornsdorf II und der TTV Stollberg haben sich in der 2. Tischtennis-Bezirksliga 8:8 getrennt. Eine Etage höher unterlagen Lugau und Hohndorf. weiter lesen

 
Rathaus
Helmut Schneider

Zeichen sollen Autofahrer warnen  

Auerbach. Besondere Symbole weisen seit kurzem auf der Kleinen Göltzschtalstraße darauf hin, dass Radfahrer die Einbahnstraße in beide Richtungen befahren dürfen. Im Rathaus spricht man von einem Schritt für mehr Sicherheit. weiter lesen

 
Stadtrat
T. Michel

Erst Fördermittel - dann Bahnhofsabriss  

Werdau. Wie geht es mit dem Bau des neuen Haltepunktes weiter? Auf jeden Fall langsamer als viele Werdauer denken. weiter lesen

 
Sanierung
Claudia Dohle

Kleines "Spatzennest" trotzt Konkurrenz  

Lichtenwalde. Die Lichtenwalder "Zwerge" sind nach dem Umzug in der Kita heimisch geworden. Gegenüber großen Einrichtungen fühlt sich das Haus nun gut aufgestellt. weiter lesen

 
Landrat

Brief des Landrates stiftet Verwirrung 1

Annaberg-Buchholz. Frank Vogel schreibt seinen Bürgermeistern, dass sie sich auf Zwangszuweisungen von Asylbewerbern einstellen müssen. Der Abteilungsleiter der Ordnungsverwaltung im Landratsamt erklärte am Montag genau das Gegenteil. Oder doch nicht? weiter lesen

 
Unfall
Henning Kaiser

Verhandlung über Entschädigung nach Todesfall auf «Gorch Fock» 

Aachen (dpa) - Sechs Jahre nach dem Tod der «Gorch Fock»-Kadettin Jenny Böken verhandelt das Verwaltungsgericht Aachen über eine Entschädigungsklage der ... weiter lesen

 
Landkreis
Franko Martin

Stadt erweitert ihre Waldfläche  

Reichenbach. Reichenbach plant eine Weihnachtsbaum-Plantage an der Kreuzleite und Edelhölzer an der Schönen Aussicht. Leere Kleingärten und eine Brachfläche stehen dafür bereit. weiter lesen

 
Hochwasser
Axel Heimken

Sturmflut in der Nacht bleibt aus 

Hamburg/Cuxhaven (dpa) - Die angekündigte Sturmflut ist in der Nacht im Norden ausgeblieben. Alle Pegelwerte im Elbe- und Wesergebiet sowie an der Nordsee ... weiter lesen

 
Training
Eckardt Mildner

Grubenhunte planen Aufholjagd  

Freiberg. Die Freiberger Rugbyspieler erwarten in der Mitteldeutschen Meisterschaft wieder Gäste. Der Saisonstart verlief allerdings nicht sehr erfolgreich. weiter lesen

 
Turnhalle

Brief des Landrates stiftet Verwirrung 1

Annaberg-Buchholz. Frank Vogel schreibt seinen Bürgermeistern, dass sie sich auf Zwangszuweisungen von Asylbewerbern einstellen müssen. Der Abteilungsleiter der Ordnungsverwaltung im Landratsamt erklärte am Montag genau das Gegenteil. Oder doch nicht? weiter lesen

 
Konzert
Sophie Krische

Duo stellt neues Album vor  

Chemnitz. Heute spielt die Band Clickclickdecker im Klub "Atomino". Dabei stellt sie Titel ihres neuen Albums vor, auf dem Lieder mit deutschsprachigen Texten versammelt sind. weiter lesen

 
Krankenhaus
Maurizio Gambarini/Archiv

Mehr Operationen in deutschen Krankenhäusern 

Wiesbaden (dpa) - In deutschen Krankenhäusern wird mehr operiert. 15,8 Millionen Mal setzten Ärzte im vergangenen Jahr in den Kliniken das Skalpell an. ... weiter lesen

 
Theater
Jörg Metzner/Theater

Happy Birthday, Richard!  

Freiberg. Der 150. Geburtstag von Richard Strauss könnte nicht strahlender begangen werden. Die Mittelsächsische Philharmonie kombiniert den "Till Eulenspiegel" aus der Jugendzeit mit dem Alterswerk. weiter lesen

 
Abteilungsleiter

Brief des Landrates stiftet Verwirrung 1

Annaberg-Buchholz. Frank Vogel schreibt seinen Bürgermeistern, dass sie sich auf Zwangszuweisungen von Asylbewerbern einstellen müssen. Der Abteilungsleiter der Ordnungsverwaltung im Landratsamt erklärte am Montag genau das Gegenteil. Oder doch nicht? weiter lesen

 

 
 
 
|||||
mmmmm