Menü
 
Gastgeber
Falk Bernhardt
Der Spitzenreiter im Glück  

Berbersdorf/Großwaltersdorf. Der TSV Großwaltersdorf hat durch ein knappes 2:1 bei der SG Striegistal seine Tabellenführung in der Fußball-Mittelsachsenklasse wieder gefestigt. Überzeugend war der Auftritt beim Neuling jedoch nicht. weiter lesen

 
Spieler
(SID-IMAGES/PIXATHLON)
DFB: Heynckes erhält Ehrenpreis "Lebenswerk", Trainerpreis an Meinert  

Der frühere Bayern-Coach Jupp Heynckes hat als fünfter deutscher Coach den Ehrenpreis "Lebenswerk" des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) erhalten. DFB-Präsident ... weiter lesen

 
Stadtrat
Kunstgegenstände im Schloss: Stadtrat vollzieht letzten Akt  

Glauchau. Die Voraussetzungen für die Zahlung an die Schönburger sind geschaffen. Jetzt geht es an das Gestalten der Ausstellung. weiter lesen

 
Schüler
Oliver Berg
Germanwings-Copilot war früher suizidgefährdet1

Düsseldorf/Paris (dpa) - Der Copilot der Germanwings-Maschine war Jahre vor dem Absturz als suizidgefährdet eingestuft und in psychotherapeutischer Behandlung. ... weiter lesen

 
Oberbürgermeister
Kunstgegenstände im Schloss: Stadtrat vollzieht letzten Akt  

Glauchau. Die Voraussetzungen für die Zahlung an die Schönburger sind geschaffen. Jetzt geht es an das Gestalten der Ausstellung. weiter lesen

 
Tabellenführer
Ralph Koehler/propicture
Spitzenreiter startet Charme-Offensive  

Zwickau. Die Foto-Auswahl zeigt: Frauen stehen dem FSV Zwickau gut zu Gesicht. Mit dem Angebot des Gratis-Einritts für weibliche Besucher überstieg die Zuschauerzahl erstmals wieder die 2000er-Marke. weiter lesen

 
Lächeln
(SID-IMAGES/FIRO)
"Sehe Europa League mit süßsauren Lächeln": Werder-Coach Skripnik bremst Erwartungen 

Trainer Viktor Skripnik vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen hat die Hoffnungen auf die Rückkehr ins internationale Geschäft gedämpft. "Bevor wir ... weiter lesen

 
Grub
Franko Martin
Neumarker bleiben 2015 weiter ohne Niederlage  

Die SpVgg gewann in der Fußball-Vogtlandklasse das Derby gegen Netzschkau. Einen Achtungserfolg verbuchte der SV Coschütz. weiter lesen

 
Fußballer
Bernd März
Annaberger bestrafen rabenschwarzen Tag der Gäste  

Annaberg-Buchholz. Der Tabellendritte der Fußball-Erzgebirgsliga hat gestern das Derby gegen Crottendorf 5:1 gewonnen. Zschopautal feierte derweil den ersten Sieg in der Rückrunde. weiter lesen

 
Museum
Tate Britain zeigt Tracey Emins ungemachtes Bett 

London (dpa) - Das umstrittene Kunstwerk «My Bed» (Mein Bett) aus einer Matratze, schmuddeligen Laken und leeren Schnapsflaschen ist von Dienstag an im ... weiter lesen

 
Natur
Felipe Trueba
Unwetter zerstören Tausende Häuser im Norden Chiles 

Santiago de Chile (dpa) - Nach den heftigen Überflutungen im Norden Chiles wird mit wochenlangen Aufräumarbeiten gerechnet. Die eigentlich trockene ... weiter lesen

 
Impuls
Foto: Toni Söll
Sein Material findet er auf der Straße oder auch im Wald  

Oederan. Der Oederaner Bernd Kohl arbeitete bis 2012 als Heizungsbauer. Doch der Hang zur Kunst ließ ihn nicht los: Er gab nach. weiter lesen

 
Stolln
Eckardt Mildner
Visuelle Reise in die Untertagewelt  

Brand-Erbisdorf. Die Plätze im Brander Museum wurden knapp beim ersten Vortrag in 3-D-Technik. Der nächste folgt im April. weiter lesen

 
Blütezeit
Archiv
Das unsichtbare Bergbau-Meisterwerk  

Freiberg. 2015 geht das deutsch-tschechische Projekt in die offizielle Bewerbung um die Aufnahme in das Unesco-Welterbe. Es hat 85 Bestandteile, die sich übers Erzgebirge verteilen und aus mehr als 500 Einzelobjekten, Ensembles und Bergbaulandschaften zusammensetzen. Heute: der Rothschönberger Stolln. weiter lesen

 
Entwässerung
Archiv
Das unsichtbare Bergbau-Meisterwerk  

Freiberg. 2015 geht das deutsch-tschechische Projekt in die offizielle Bewerbung um die Aufnahme in das Unesco-Welterbe. Es hat 85 Bestandteile, die sich übers Erzgebirge verteilen und aus mehr als 500 Einzelobjekten, Ensembles und Bergbaulandschaften zusammensetzen. Heute: der Rothschönberger Stolln. weiter lesen

 
Meisterwerk
Archiv
Das unsichtbare Bergbau-Meisterwerk  

Freiberg. 2015 geht das deutsch-tschechische Projekt in die offizielle Bewerbung um die Aufnahme in das Unesco-Welterbe. Es hat 85 Bestandteile, die sich übers Erzgebirge verteilen und aus mehr als 500 Einzelobjekten, Ensembles und Bergbaulandschaften zusammensetzen. Heute: der Rothschönberger Stolln. weiter lesen

 

 
 
 
|||||
mmmmm