Werbung/Ads
Menü

Themen:

Tirpersdorf erhöht Kita-Beiträge

Die Gebühren in Krippe und Kindergarten steigen ab Januar auf das im Gesetz genannte Mindestmaß. Der Bürgermeister sieht die Politik am Zug.

Von Ronny Hager
erschienen am 05.12.2017

Tirpersdorf. Die Kinderbetreuung in der Kita Pusteblume in Tirpersdorf kostet die Eltern künftig mehr Geld. Der Monatstarif für den Vollzeitplatz in der Krippe steigt von 159,55 auf 171,56 Euro. Im Kindergarten werden künftig knapp 9 Euro mehr im Monat fällig - 90,07 Euro statt 81,29 Euro. Die Erhöhungen hat der Gemeinderat mehrheitlich bei zwei Stimmenthaltungen beschlossen. Die Aufforderung dazu kam vom Landratsamt, da Tirpersdorf sowohl in Krippe als auch Kita unter dem Wert von 20 Prozent der Betriebskosten lag. Diesen Anteil sollen Kommunen in Sachsen mindestens als Eltern-Anteil an der Kita-Finanzierung verlangen. So besagen es die geltenden Gesetze.

"Beim nächsten Mal stimmen wir nicht mit Ja", sieht Bürgermeister Reiner Körner (parteilos) generellen Gesprächs- und Handlungsbedarf. "Wir müssen uns bemühen, die Situation zu verändern", sagte der ehrenamtliche Bürgermeister. Er hat mit seiner Triebeler Amtskollegin Ilona Groß (parteilos) Kontakt aufgenommen. Triebel hatte den Aufforderungen des Kreises, die Kita-Beiträge zu erhöhen, dieses Jahr dreimal eine Abfuhr erteilt. "Wir wollen erreichen, dass die Gemeinden eigenständiger agieren können", will Körner sowohl Kreis als auch Landtagsabgeordnete in die Pflicht nehmen. Aus seiner Sicht könnte es zwei Szenarien geben: Entweder das Land übernimmt die Kita-Beiträge oder die Gemeinden erhalten mehr Freiheit, selbst festlegen zu können, dass sie höhere Beiträge als Kommune tragen, statt die Eltern zu belasten. "Irgendwas muss sich bewegen. Da ist ein Stück weit die Politik gefragt, nicht allein die Kommune", meinte Körner. Er setzt darauf, dass bei dem Thema die Bürgermeister mit einer Stimme sprechen. "Wir sind eigenständige Kommunen, und wir wollen auch eigenständige Entscheidungen treffen", betonte er.

Unverändert bleibt der monatliche Beitrag für die Betreuung der Kinder im Hort in Tirpersdorf. Dies hat zwei Gründe: Zum einen liegt die Gemeinde bei den Kosten für den Vollzeitplatz hier noch im vorgegebenen Rahmen von 20 bis 23 Prozent der Betriebskosten. Der Monatstarif bleibt unverändert bei 47,55 Euro. Zweiter Grund: Aus Sicht Körners sind höhere Hortgebühren kein gutes Signal, wenn die Hortkinder wegen der Platznot das Kindergartengebäude am Steinbruchweg bald in ein neues Quartier umziehen müssen. Geplant ist die Betreuung im Obergeschoss der Hauptstraße 36, dem bisherigen Versammlungsraum des Gemeindeamtes. Bis hier baulich alles geklärt ist, ziehen die Kinder ab Anfang Januar in den Vereinssaal, Hauptstraße 39.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 08.12.2017
Ralph Köhler
K&S Residenz in Zwickau feierlich eröffnet

In Zwickau hat ein "Pflege-Campus" an der Schillerstraße am Donnerstag seine Tore geöffnet. Die Frage wieso ein norddeutsches Unternehmen in Zwickau 27 Millionen Euro in einen „Pflege-Campus“ investiert, weiß Ulrich Krantz, Vorstandsmitglied der K&S-Unternehmensgruppe so zu beantworten: Sein Vater und Firmengründer Hans-Georg Krantz ist gebürtiger ... Galerie anschauen

 
  • 03.12.2017
Eberhard Mädler
Märchenweihnachtsumzug lockt Besucher nach Eibenstock

Zum 20. Mal hat am Samstag der Märchenumzug in Eibenstock stattgefunden. ... Galerie anschauen

 
  • 13.11.2017
Sebastian Kahnert/dpa
Bundespräsident Steinmeier besucht Oberwiesenthal

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) ist am Montagmittag auf dem Fichtelberg eingetroffen. Sachsen ist die neunte Station seiner Antrittsbesuche in den 16 Bundesländern. ... Galerie anschauen

 
  • 10.11.2017
Andreas Seidel
DHL weiht neue Zustellbasis in Chemnitz ein

Die Deutsche Post DHL Group nimmt am Freitag eine mechanisierte Zustellbasis für die Paketzustellung in Chemnitz in Betrieb. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Oelsnitz
Do

5 °C
Fr

3 °C
Sa

3 °C
So

2 °C
Mo

4 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote im Vogtland

Finden Sie Ihre Wohnung im Vogtlandkreis

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08248 Oelsnitz/V.
Wallstraße 1
Telefon: 037421 560-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9:00 - 13:00 Uhr u. 14:00 - 17:00 Uhr
Mi. und Fr. 9:00 - 13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse Newsletter

Mit dem Newsletter der Redaktion immer auf dem Laufenden sein.

Hier anmelden!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm