Chemnitz: Erweiterungsbau soll am Montag beginnen

Chemnitz. Mit einem symbolischen ersten Spatenstich soll am Montag der Erweiterungsneubau der Städtischen Musikschule beginnen. Den offiziellen Akt wollen Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig und Musikschulleiterin Nancy Gibson vollziehen. Nach Angaben aus dem Rathaus investiert die Stadt mehr als 2,3 Millionen Euro in den Bau, wobei sich die kommunalen Eigenmittel auf etwa 1,7 Millionen Euro belaufen. An der Einrichtung sind derzeit 2092 Schüler angemeldet. Damit stoße sie an ihre Kapazitätsgrenzen. Der Stadtrat hatte sich daher für einen Erweiterungsneubau am Standort Gerichtsstraße 1 entschieden. Abgeschlossen sein soll der Neubau im Juli kommenden Jahres.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...