Chemnitz: Mehrere Auseinandersetzungen im Zentrum

Chemnitz. In der Nacht zu Samstag ist es an der Brückenstraße zu mehreren Schlägereien gekommen. Wie die Polizei mitteilte, konnten ein 14-jähriger Tatverdächtige und ein 20-jähriger Geschädigter gegen 22.10 Uhr festgestellt werden. Zum Motiv des Streits liegen keine Angaben vor. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes der Körperverletzung. Gegen 3.50 Uhr schlugen sich nach Streitigkeiten auf der Brückenstraße/Straße der Nationen ein 21-Jähriger und ein 31-Jähriger. In beiden Fällen war keine medizinische Behandlung nötig. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...