Geithain: Zeugen zu schwerem Motorradunfall gesucht

Geithain. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall mit einem schwer verletzten Biker am 13. September. Gegen 19.30 Uhr war der 43-Jährige mit seiner Kawasaki auf der B 175 (Rochlitzer Straße) von Narsdorf in Richtung Rochlitz unterwegs. Etwa 100 Meter nach dem Ortsausgang Narsdorf bremste ein vorausfahrender weißer Pkw stark ab. Der Kradfahrer bremste ebenfalls, wich nach links auf die Gegenfahrbahn aus und stürzte. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Pkw fuhr weiter, ohne anzuhalten. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise werden im Polizeirevier Rochlitz unter Telefon 03737 789-0 entgegengenommen. (sane)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.