Holzhau: Auto gerät ins Schleudern

Holzhau. Ein 41-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag mit seinem Opel auf der  S185 in Richtung Holzhau (Mittelsachsen) ins Schleudern geraten und im Graben gelandet. Der Fahrer blieb nach Polizeiangaben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 15.000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...