Pöhl: Täter bei Brandstiftung gestellt

Pöhl. Am Freitagabend hat ein 21-jähriger Mann im Pöhler Ortsteil Jocketa die Reifen eines PKW Kia angezündet. Als die Besitzerin hinzukam und ihn darauf ansprach, entfernte er sich. Die Frau kümmerte sich zunächst um das Ablöschen des Feuers, während Bekannte der Geschädigten den Tatverdächtigten stellten und ihn der Polizei übergaben. Der entstandene Sachschaden am Fahrzeug wird auf 200 Euro geschätzt. Den Tatverdächtigen erwartete die Anzeige wegen Brandstiftung. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.