Zwickau: Betrüger erbeutet Antiquitäten

Zwickau. Den Ankauf von Antiquitäten, der schließlich im Diebstahl endete, hat ein Betrüger am Mittwoch gegenüber einer 68-Jährigen an der Rottmannsdorfer Straße in Zwickau vorgetäuscht. Der Mann klingelte gegen 10 Uhr bei der Geschädigten und gab vor alte Möbel und Antiquitäten erwerben zu wollen, berichtet die Polizei. In der Wohnung der Rentnerin sah er sich diverse Gegenstände an und nahm schließlich, mit dem Versprechen später noch zu bezahlen, eine "Käthe Kruse Puppe" (Herstellungsjahr: 1950), eine Porzellanpuppe (1953) und einen Teddy (1951) mit. Zur abgesprochenen Zeit und Geldübergabe am Nachmittag erschien der Unbekannte allerdings nicht. Die Geschädigte schätzt den entstandenen Diebstahlschaden auf mehrere hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 037544580.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...