Zwickau: Geplatzter Reifen führt zum Unfall mit 11.500 Euro Schaden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Pockau-Lengefeld. Zwischen einem Pkw und einem Anhänger eines Lkw ist es am Mittwochvormittag auf der B 101 zu einem Unfall gekommen, der einen Sachschaden von 11.500 Euro verursachte. Wie die Polizei mitteilte, war der Grund für die Kollision offenbar der geplatzte Vorderreifen des VW einer 18-jährigen Fahrerin. Sie war auf der B 101 in Richtung Lengefeld unterwegs, als der Reifen platzte und sie so nach links von der Fahrbahn abkam. Sie stieß mit dem Anhänger des im Gegenverkehr fahrenden Lkw eines 29-Jährigen zusammen und anschließend mit der Leitplanke. Die 18-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.