Zwickau: Vier Autos aufgebrochen

Zwickau. Zwischen Freitagabend und Sonntagmorgen sind Unbekannte in Zwickau in vier Autos eingebrochen und haben Beute gemacht. Nach Polizeiangaben schlugen sie am Römerplatz die hintere Scheibe der Beifahrerseite eines BMW ein und entwendeten eine Sporttasche samt Inhalt im Wert von gut 800 Euro. Sachschaden: etwa 500 Euro. Ebenfalls am Römerplatz beschädigten unbekannte Täter die Scheibe der Beifahrertür eines Seat und entwendeten eine Damenhandtasche mit persönlichen Gegenständen im Wert von 150 Euro. Sachschaden: gut 250 Euro. Am Poetenweg schlugen Unbekannte die vordere Scheibe der Beifahrerseite eines Audi ein. Sachschaden: rund 300 Euro. Ob etwas entwendet wurde, ist bislang nicht bekannt. An der Friedrich-Engels-Straße zerstörten ebenfalls Unbekannte hintere Scheibe der Beifahrerseite eines Peugeots. Gestohlen wurde ein Folienbeutel im Wert von einem Euro. Sachschaden am Fahrzeug: etwa 200 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau unter Telefon 0375 44580 entgegen. (em)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.