Apotheker feiert jetzt schon Advent

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Burgstädt.

Apotheker Jürgen Hoffmann veranstaltet in Burgstädt wieder einen Satire-Weihnachtsmarkt. Am 18. September lädt er von 14 bis 20 Uhr zum Spektakel in den Hof seiner Schwanen-Apotheke am Markt ein. "Ich will damit den immer früher beginnenden Konsumrausch in der Adventszeit auf den Arm nehmen", sagt der 61-Jährige. Mit dem Satire-Weihnachtsmarkt knüpft er an die Tradition in Lunzenau an. Der "Prellbock"-Wirt Matthias Lehmann hatte bis 2018 in der Spaßstadt "Groß-Mützenau" bereits im September auf die Weihnachtszeit eingestimmt. Apotheker Jürgen Hoffmann wirkte dort zehn Jahre lang mit und veranstaltet selbst seit 2019 das Spektakel. Neben Stollenanschnitt, "Bieramiden-Anschub" und Weihnachtskonzert gibt es einen Wunschzettel-Briefkasten für den Weihnachtsmann. Vorglühen ist bereits am Vortag von 18 bis 23 Uhr angesagt, so Hoffmann. (bj)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.