Blutspendeaktionen werden fortgesetzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Bis Jahresende hat der DRK-Blutspendedienst in Chemnitz noch mehrere Blutspendeaktionen geplant, weil auch während der Coronapandemie dringend Blutpräparate benötigt werden. Die nächste Möglichkeit besteht am 14. Dezember, 15.30 bis 19 Uhr, in den Euro-Schulen, Am Alten Bad 1. Am 16.Dezember ist von 15.30 bis 19Uhr eine Aktion in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirchgemeinde. Für die Aktionen gilt die 3G-Regel, wobei ein Antigen-Schnelltest nicht älter als 24Stunden und ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein darf. (fp)

Blutspendetermine und aktuelle Hinweise stehen im Internet. Für die Terminbuchung kann auch die kostenlose Telefonnummer 0800 1194911 genutzt werden. www.blutspende-nordost.de

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.