Corona-Lage in Chemnitz: OB Schulze kündigt Lockerungen an

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die 7-Tage-Inzidenz liegt seit Wochen unter 100. Vorbehaltlich sächsischer Regelungen sollen bald erste Einschränkungen in der Stadt beendet werden. Die Entwicklungen im Überblick.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    0
    994374
    12.02.2021

    Echt jetzt? Wow!

    Warum nur fühle ich mich als Chemnitzer nicht dankbar, sondern kann nur (vorsichtig ausgedrückt) verwundert den Kopf schütteln?
    Was und wo bitte soll ich im Lockdown in mehr als 15km Umkreis einkaufen? Doch wohl kaum Lebensmittel und solche Dinge, die ich auch in derzeit geöffneten Geschäften in Chemnitz locker mehrfach im vorgegebenen Umkreis bekomme. Das würde ja eher den Chemnitzer Handel schwächen.

    Ich bin selbst auch der Meinung, dass Lockerungen nur vorsichtig und mit Augenmaß erfolgen sollten. Aber so etwas als Lockerung zu verkaufen kann nicht Ihr Ernst sein, Herr OB.

  • 5
    3
    Windhose
    12.02.2021

    Ich habe soeben die neuen sächsischen Regelungen gelesen. Da sieht es doch mit dem 15 km-Radius etwas optimistischer aus.

  • 10
    3
    Windhose
    12.02.2021

    "Auch die Einschränkung der Bewegungsfreiheit der Bürger auf einen 15-Kilometer-Radius bei VERSORGUNGSFAHRTEN soll nach Möglichkeit aufgehoben werden." Also könnte ich auch in O'thal einkaufen aber Skifahren dürfte ich nicht?????????