Zwei Leichtverletzte bei Auseinandersetzung in Unterkunft

Chemnitz.

Bei einer tätlichen Auseinandersetzung in der Gemeinschaftsunterkunft am Adalbert-Stifter-Weg in Chemnitz sind am Dienstagabend zwei Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, griff gegen 21.40 Uhr ein 30-jähriger Algerier einen 25-jährigen Afghanen an und fügte ihm dabei leichte Verletzungen zu. Bei Solidarisierungsaktionen auf beiden Seiten, an denen insgesamt 20 bis 25 Personen beteiligt waren, stürzte zudem ein 23-jähriger Tunesier und wurde ebenfalls leicht verletzt.

Die eintreffenden Polizisten konnten kurze Zeit später die Lage beruhigen und den 30-Jährigen sowie einen weiteren 25-jährigen Bewohner, dessen Identität bislang ungeklärt ist, in Gewahrsam nehmen. Gegen die beiden Tatverdächtigen wurden Ermittlungen aufgenommen. (fp)


 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...