Zwei Leichtverletzte bei Auseinandersetzung in Unterkunft

Chemnitz.

Bei einer tätlichen Auseinandersetzung in der Gemeinschaftsunterkunft am Adalbert-Stifter-Weg in Chemnitz sind am Dienstagabend zwei Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, griff gegen 21.40 Uhr ein 30-jähriger Algerier einen 25-jährigen Afghanen an und fügte ihm dabei leichte Verletzungen zu. Bei Solidarisierungsaktionen auf beiden Seiten, an denen insgesamt 20 bis 25 Personen beteiligt waren, stürzte zudem ein 23-jähriger Tunesier und wurde ebenfalls leicht verletzt.

Die eintreffenden Polizisten konnten kurze Zeit später die Lage beruhigen und den 30-Jährigen sowie einen weiteren 25-jährigen Bewohner, dessen Identität bislang ungeklärt ist, in Gewahrsam nehmen. Gegen die beiden Tatverdächtigen wurden Ermittlungen aufgenommen. (fp)

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...