Amtsinhaber tritt nicht wieder an

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oberwiesenthal.

Amtsinhaber Mirko Ernst (FDP) wird zur Bürgermeisterwahl in Oberwiesenthal nicht noch einmal kandidieren. Die Entscheidung habe er unmittelbar vor dem offiziellen Ende der Bewerbungsfrist am Donnerstagabend getroffen. Einen entscheidenden Grund dafür gebe es nicht, vielmehr sei es ein "ganzes Sammelsurium" an Gründen. Somit gibt es derzeit zwei Bewerber für den Posten: Erik Schulze von der CDU und Jens Benedict vom Bürgerbündnis Einz. Die abschließende Entscheidung über die Zulassung der beiden Kandidaten trifft am Dienstagabend der Wahlausschuss der Stadt. Gewählt wird der neue Bürgermeister am Fichtelberg am 26. September. (af)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.