Bärenstein: Betrunkener Quadfahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Auf der Flucht vor der Polizei kippte der Mann mit dem Quad um.

Bärenstein.

Am späten Freitagabend hat sich ein Quad-Fahrer einer Polizeikontrolle entzogen und ist auf der Flucht mit seinem Fahrzeug umgekippt. Zunächst beabsichtigten Polizeibeamten den Fahrer eines Quads zu kontrollieren. Der 41-jährige Fahrzeugführer missachtete das Anhaltezeichen und flüchtete. Im Bereich der Alten Sportplatzstraße verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und das Quad kippte um. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,70 Promille. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr ermittelt. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.