Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Kinder-Uni widmet sich Neandertaler

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Annaberg-Buchholz.

Rund um die Erforschung des Neandertalers geht es am Samstag, 10. Dezember, in der Kinder-Uni in Annaberg-Buchholz. In der Stadtbibliothek gastiert Dr. Ingo Kraft vom Landesamt für Archäologie Sachsen. Bei der Veranstaltung bekommen die jungen Besucher Antworten auf Fragen wie: Wie haben die Neandertaler gelebt, als sie vor 40.000 Jahren auf den modernen Menschen stießen? Haben wir uns mit den Neandertalern vertragen oder gab es gleich Streit? Was für Waffen und Werkzeuge hat der Neandertaler erfunden und welche wir? Wohnten die Neandertaler tatsächlich immer nur in kalten Höhlen und waren auf Mammutjagd? Oder kümmerten sie sich auch um ihre Eltern? Die Kinder-Uni findet von 10 bis 11 Uhr statt und wendet sich an Kinder zwischen 7 und 12 Jahren. Das Teilnehmen an der Vorlesung ist kostenlos, Anmeldung erbeten. (urm)Ruf 03733 22030

stadtbibliothek@annaberg-buchholz.de

Das könnte Sie auch interessieren