Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Neue "Botschafter des Erzgebirges" ernannt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Gleich vier neue Botschafter sind hinzugekommen - alle kommen aus der Politik.

Erzgebirge.

Der Kreis der "Botschafter des Erzgebirges" ist weiter gewachsen. In der Sitzung des Regionalkonvents Erzgebirge wurden die Oberbürgermeister André Heinrich aus Marienberg, Rolf Schmidt aus Annaberg-Buchholz und Arne Sigmund aus Zschopau offiziell zu Botschaftern des Erzgebirges ernannt. Neu in diesem Reigen ist auch Schneebergs Bürgermeister Ingo Seifert, dem die Ernennungsurkunde bereits jüngst in der Stadtratssitzung in der Bergstadt überreicht wurde.

136 Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Sport zähle nun die Liste der aktiven Erzgebirgsbotschafter, die mit besonderem Engagement und außergewöhnlichen Leistungen die Entwicklung des Erzgebirges als Wirtschaftsstandort und lebenswerte Region unterstützen, heißt es von der Wirtschaftsförderung Erzgebirge. (pl)