Nur eine Straße im Bauprogramm

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Sehmatal.

Das Bauprogramm für die sächsischen Staatsstraßen steht fest - und damit auch, dass in der Gemeinde Sehmatal auch in diesem Jahr keine Baumaschinen anrollen werden. Denn der bereits seit Jahren immer wieder erhoffte zweite Bauabschnitt beim Ausbau der Karlsbader Straße steht nach Angaben des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr erneut nicht mit auf der Liste der Vorhaben. Für den Bereich der Niederlassung Zschopau, die auch für den Erzgebirgskreis mit verantwortlich zeichnet, stehen gegenwärtig sechs Projekte auf dem Plan - drei davon im Erzgebirgskreis. Einziges Vorhaben, das für den Altkreis Annaberg benannt ist: der erste Bauabschnitt zwischen Arnsfeld und Steinbach bei der Fahrbahnerneuerung auf der Staatsstraße 218 zwischen Reitzenhain und Arnsfeld. Die Bauarbeiten dort laufen bereits und sind vorerst bis Ende Juni angekündigt. (af)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.