Zwei Autos brennen in Cranzahl komplett aus

Cranzahl. Zwei Autos haben in der Nacht zum Montag im Sehmataler Ortsteil Cranzahl Feuer gefangen und sind vollständig ausgebrannt. Der Vorfall ereignete sich an der Kreuzung Talsperrenstraße/Karlsbaderstraße. Nach ersten Informationen wurde niemand verletzt. Ein Auto soll bereits in Flammen gestanden haben, als die Kameraden der Feuerwehr eintrafen. Durch die Hitzeeinwirkung soll das daneben stehende Auto ebenfalls in Brand geraten sein. Bei den Fahrzeugen handelte es sich um einen Hyundai und einen BMW. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer unter Atemschutz mit Löschschaum.

Ob es sich bei dem Vorfall um Brandstiftung handelt, ermittelt nun die Polizei. Nach bisherigen Erkenntnissen beträgt der Gesamtschaden mehrere zehntausend Euro. Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Unter Telefon  03733 880 sucht die Polizei Zeugen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...