18-Jährige gerät mit Auto in Gegenverkehr: Schwer verletzt

Bad Schlema.

Eine 18 Jahre alte Frau ist nahe Bad Schlema mit ihrem Auto in den Gegenverkehr geraten und schwer verletzt worden. Die junge Frau sei am Donnerstagnachmittag von Hartenstein nach Bad Schlema unterwegs gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. Aus bisher ungeklärter Ursache sei sie auf der kurvenreichen Straße ins Schleudern geraten und mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Sie wurde schwer verletzt. Der 53 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens erlitt leichte Verletzungen. (dpa)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.