Alkoholsünder aus dem Verkehr gezogen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Aue.

Einer Polizeistreife ist am Dienstagabend gegen 22.15 Uhr auf der Lößnitzer Straße in Aue ein entgegenkommender Pkw Citroën aufgefallen, der teilweise die Gegenfahrbahn nutzte. Die Beamten wendeten, folgten dem Citroën und hielten den Fahrer zu einer Verkehrskontrolle an. Dabei nahmen die Polizisten Alkoholgeruch bei dem 48-Jährigen wahr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert 1,4 Promille. Eine Blutentnahme folgte, der Führerschein wurde eingezogen und der Fahrer wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt, heißt es in der Mitteilung der Polizei. (mb)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.