Alte Funktechnik bis Ende Juni ausgestellt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Johanngeorgenstadt.

Die Sonderausstellung von alten Radio- und Fernsehgeräten im Pferdegöpel Johanngeorgenstadt sollte an diesem Sonntag eigentlich zu Ende gehen. "Aufgrund der guten Resonanz haben wir uns entschlossen, diese Sonderschau bis 30. Juni zu verlängern", sagte Harald Teller, Vorsitzender des Pferdegöpel-Fördervereins, am Freitag. Anhand von Exponaten aus der Privatsammlung von Volker Fischer kann die Geschichte des Rundfunks, die vor 100 Jahren begann, anschaulich nachvollzogen werden. (stl)

Das könnte Sie auch interessieren