Anhänger mit Klärschlamm umgekippt: Straße zwischen Eibenstock und Wildenthal gesperrt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der Klärschlamm lief zum Teil in den Straßengraben ab. Die S 275 musste voll gesperrt werden.

Auf der S 275 ist es am Freitagmittag zu einem Unfall gekommen. Aus bislang ungeklärter Ursache war zwischen Eibenstock und Wildenthal ein mit Klärschlamm gefüllte Anhänger eines Lastwagens umgekippt und in den Straßengraben gerutscht. Dabei wurden auch zwei Warntafeln an der Straße beschädigt.

Der Klärschlamm lief zu Teilen in den Straßengraben ab, ein Einsatzfahrzeug pumpte den Rest ab. Im Einsatz war die Feuerwehr Eibenstock sowie die Polizei und ein Bergungsunternehmen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, der entstandene Sachschaden wird aber auf 42.000 Euro geschätzt, so die Polizei. Die S 275 musste während der Bergung voll gesperrt werden. (nikm)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.