Autorin stellt Roman im Körnerhaus vor

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Bockau.

Tina Stroheker aus Eislingen wird am Donnerstag ihren Roman "Hana, oder das böhmische Geschenk, ein Album" in Bockau vorstellen. Ab 19 Uhr wird die Schriftstellerin im Körnerhaus, Auer Weg 13, aus dem Buch lesen, teilt die Magister George Körner Gesellschaft mit. Tina Stroheker ist Mitglied der Schriftstellervereinigung PEN-Club. Das Buch sei eine Hommage an die tschechische Dissidentin, Deutschlehrerin und engagierte Christin Hana Jüptnerova, die von der Autorin in freundschaftlicher Verbundenheit in den letzten Jahren ihres Lebens begleitet wurde, bevor sie an Krebs verstarb. Der Eintritt zu der Lesung ist frei. Die Körner Gesellschaft versteht sich als Heimat und Traditionsverein. In erster Linie setze sie sich für die Pflege, den Erhalt und die Fortschreibung kultureller Werte ein. (aed)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.