Drei Verletzte bei Auseinandersetzung

Aue.

Die Polizei musste am Samstagabend in der Lindenstraße in eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen von jeweils etwa fünf Personen einschreiten. Bei Eintreffen der Polizeibeamten ergriff der überwiegende Teil der Beteiligten die Flucht. Ein 25-Jähriger und ein 29-Jähriger mussten von den Beamten getrennt werden. Dabei wurde ein 43-jähriger Beamter angegriffen und leicht verletzt. Für den 25-Jährigen und einen weiteren 28-Jährigen wurde aufgrund leichter Verletzungen ein Krankenwagen gerufen. 
Nach Angaben der Polizei wird ein Zusammenhang zu in Brand gesetzten Afallcontainern in der Agricolastraße geprüft, die die Beamten bei der Anfahrt bemerkten. Nach ersten Erkenntnissen wurden acht Abfallbehälter beschädigt, möglicherweise auch abgestellte Autos. 
Ermittlungen zu den Geschehnissen und ihren Hintergründen dauern an. (fp)
 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...