Drei Verletzte bei Kollision auf B 101

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lauter-Bernsbach.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwoch gegen 13.20 Uhr auf der B 101 zwischen Schwarzenberg und Lauter ereignet. Ein Lastkraftwagen war mit einem entgegenkommenden Pkw Mitsubishi zusammengestoßen. Dabei wurden nach ersten Angaben der Polizeidirektion Chemnitz zwei Personen im Pkw schwer und eine Person im Lkw leicht verletzt. Kameraden der Feuerwehren aus Lauter, Bernsbach und Aue sowie mehrere Rettungswagen und Notarzt waren im Einsatz. Eine Person habe mit hydraulischem Gerät befreit werden müssen, sagte Einsatzleiter Kay Lessmüller von der Feuerwehr Bernsbach. Die Bundesstraße war zwischen 14 und 15 Uhr voll gesperrt, danach wurde der Verkehr einseitig am Unfallort vorbeigeführt. Die Ermittler des Verkehrsunfalldienstes sind bis in die Abendstunden vor Ort gewesen. (nikm/mb)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.