Drei Verletzte bei Unfall auf Autobahnzubringer - Zeugen gesucht

Nach dem Zusammenstoß zweier Skoda auf der S 255 in Alberoda sucht die Polizei Zeugen.

Aue-Bad Schlema.

Zwei Skoda sind am Mittwochmittag auf der S 255 im Ortsteil Alberoda zusammengestoßen. Dabei wurden die beiden Fahrer, eine 31-Jährige und ein 55-Jähriger sowie ein 27-jähriger Beifahrer verletzt. Sie kamen in ein Krankenhaus. Wie schwer verletzt die drei Personen sind, ist noch nicht bekannt. Es entstanden rund 25.000 Euro Schaden. Der Autobahnzubringer wurde voll gesperrt. Im Einsatz waren Polizei und Rettungsdienst.

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Unfall. Hinweise werden im Polizeirevier Aue unter Telefon 03771-120 entgegengenommen. (nikm/sane)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    2
    Abigel1970
    30.12.2020

    Wie schwer die drei Personen sind, ist noch nicht bekannt... ???? Das war doch bestimmt so nicht gemeint?!