Erweiterungspläne auf dem Prüfstand

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Eibenstock.

Die Entwicklung der Preise im Bausektor und die Inflation machen der Stadt Eibenstock und den privaten Investoren Sorgen im Hinblick auf die geplante Erweiterung der Badegärten Eibenstock. "Wir kommen mit den ursprünglich angesetztem Geld, inklusive Förderung, nicht aus", sagte Eibenstocks Bürgermeister Uwe Staab (CDU) zur jüngsten Stadtratssitzung. Deshalb sei die Planung "kritisch zu hinterfragen". Am 16. Dezember wird dazu mit Stadträten und privaten Investoren eine "entscheidende" Beratung und "Chancen und Risiken" des Vorhabens stattfinden. (ike)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.