Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Grüne erinnern an Pogromopfer

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Schwarzenberg.

Der Opfer der Novemberpogrome am 9. November vor 84 Jahren wollen die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen im Erzgebirge am heutigen Mittwoch in Schwarzenberg gedenken. In der Nacht zum 10. November 1938 hatten Schlägertrupps des Hitlerregimes zahlreiche jüdische Geschäfte, Einrichtungen und Gotteshäuser in Brand gesetzt. Mit der Veranstaltung soll ein Zeichen gegen den zunehmenden Antisemitismus und Rassismus sowie die Fremdenfeindlichkeit gesetzt werden, heißt es in der Ankündigung von Ulrike Kahl, der Fraktionsvorsitzenden der Bündnisgrünen im Kreistag des Erzgebirgskreises. Das Gedenken findet am hinteren Springbrunnen an der Oberen Schloßstraße statt, Beginn ist 19 Uhr. (mb)