Künstler Jörg Beier feierlich beigesetzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Schwarzenberg.

Der am 15. Mai im Alter von 74 Jahren gestorbene Holzbildhauer und Galerist, Kneiper und Stadtrat Jörg Beier ist am Dienstag auf dem Zentralfriedhof seiner Heimatstadt Schwarzenberg feierlich beigesetzt worden. Neben Familienangehörigen nahmen auch Freunde und Wegbegleiter sowie Vertreter des gesellschaftlichen Lebens Abschied von Beier. Nicht nur als Miterfinder des Aufsehen erregenden Projekts "Freie Republik Schwarzenberg" setzte er nachhaltige Impulse im kulturellen Leben von Stadt und Region. Die Zahl der Trauergäste war groß, etliche mussten die Trauerfeier durch die offene Hallentür verfolgen. Nach einem Bruder des Verstorbenen ergriff mit Matthias Zwarg, Leiter des "Freie Presse"-Buchprogramms, auch ein Freund und Projektpartner dasWort zu Erinnerung und Würdigung. (stl)

...
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.