Lößnitzer laden zum Bummelohmd

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lößnitz.

Die Lößnitzer Innenstadt-Händler, Gewerbetreibenden, Dienstleister und Gastronomen laden an diesem Freitag erstmals nach 2019 wieder zum Bummelohmd ein. Die Einkaufsnacht von 18 bis 22 Uhr erlebt die fünfte Auflage. Geplant sind viele Aktionen in und vor den Geschäften. Es wird Live-Musik gespielt und Kulinarisches vorbereitet. "Unser Ziel ist, dass die Lößnitzer die Stadt und die Geschäfte wieder neu entdecken", erklärt Mitinitiatorin Yvette Eckert, die Inhaberin der "Café Eis Bar" in Lößnitz. An der Aktion beteiligen sich mehr als 30 Geschäfte. Geplant ist auch eine Tombola mit hochwertigen Preisen. Die Auslosung erfolgt gegen 21 Uhr an der Postbank in der Johannisstraße 1. Zum Lößnitzer Bummelohmd gibt es auch zusätzliche Busfahrten der Stadtverkehrslinie Lößnitz-Neustadt-Ostsiedlung-Neustadt. Der Fahrplan ist auf der Website der Stadt Lößnitz veröffentlicht. (rabe)www.stadt-loessnitz.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.