Mann greift Polizisten an

Aue.

Bei einer Kontrolle durch Zivilbeamte ist ein Mann an der Bahnhofsstraße ausfällig geworden und hat die Beamten angegriffen. Der 38-Jährige hatte zuvor Passanten angebettelt und belästigt. Auch ein unbeteiligter Passant wurde durch den 38-Jährigen geschlagen und leicht verletzt.

Die Beamten forderten Unterstützung an und nahmen den Mann schließlich in Gewahrsam. Gegen ihn wird wegen des Verdachts der Beleidigung, Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Nach Angaben der Polizei wurde er in eine Fachklinik gebracht. Die beiden Beamten in Zivil wurden bei dem Angriff verletzt. (fp)
 

Bewertung des Artikels: Ø 3 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...