Noch keine Erholung der Besucherzahlen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Grünhain-Beierfeld.

Die touristischen Einrichtungen Grünhain-Beierfelds verzeichnen seit zwei Jahren pandemiebedingt stark rückläufige Besucherzahlen. "Die haben sich bis jetzt noch nicht wieder erholt", informierte Bürgermeister Joachim Rudler (CDU) zur Ratssitzung. Besonders im Schaubergwerk sei das spürbar: "Hier kommen wir am Jahresende auf etwa 6000 Gäste, wenn die Mettenschichten stattfinden können." Doch dies sei noch nicht sicher. 2019 zählte die Einrichtung jährlich gut 11.000 Gäste. Nicht ganz so schlimm sei es im Tierpark, wenngleich auch dort die Besucheranzahl sank. Der König-Albert-Turm registrierte 2021 etwa 50 Prozent weniger Gäste als 2019. (matu)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.