Post-Transporter landet im Vorgarten - Fahrerin schwer verletzt

Bei einem Unfall am Montagmittag in Burkhardtsgrün ist eine Frau schwer verletzt worden. Die Fahrerin der Post war mit ihrem VW-Transporter aus bisher unbekannten Gründen von der Hauptstraße abgekommen, durchbrach eine Hecke, fuhr einen Baum um und stürzte einen etwa fünf Meter hohen Abhang hinab. Da der Baum wie eine Rampe wirkte, überschlug sich der Transporter und blieb auf dem Dach in einem Vorgarten liegen. Dabei wurde nach Polizeiangaben auch ein Pavillon samt Einrichtungsgegenständen beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 30.000 Euro.

Zum Unfallort wurden die Feuerwehren aus Zschorlau, Burkhardtsgrün und Bockau gerufen. Sie sicherten die Unfallstelle, das Fahrzeug und befreiten die Fahrerin, die in ein Krankenhaus gebracht wurde. Zur Bergung des Transporters kam ein Kran zum Einsatz. Die Hauptstraße musste vorübergehend voll gesperrt werden. (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 12
    7
    fschindl
    17.06.2019

    während andere Transportunternehmen nur bis zur Bordsteinkante liefern, bringt die Post die Pakete direkt in den Garten :)

    gute Besserung.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...