VW Fahrerin bei Unfall in Hormersdorf verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Bei einem Verkehrsunfall auf der Hormersdorfer Straße zwischen Hormersdorf und Gornsdorf ist am Sonntagnachmittag die 22-jährige Fahrerin eines VW leicht verletzt worden. Die Frau war gegen 15:30 Uhr aus Hormersdorf in Richtung Gornsdorf unterwegs gewesen. In einer Linkskurve verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihr Auto und kam links von der Fahrbahn ab. Dadurch kam der VW ins Schleudern, überschlug sich mehrfach und prallte anschließend gegen einen Hang auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Anschließend kam das Fahrzeug auf der Beifahrerseite zum Stehen.

Die Frau konnte das Auto selbstständig verlassen, erlitt bei dem Unfall jedoch schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gefahren werden. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hormersdorf kamen zum Einsatz, um das Fahrzeug zu sichern und um auslaufende Betriebsmittel mit Ölbindemittel zu beseitigen. Außerdem sicherten die Kameraden die Einsatzstelle ab. Im Einsatz waren 9 Kameraden. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle von der Polizei vorbeigeleitet. Am VW entstand Totalschaden. (mär/erle)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.