Zwölfjähriger bei Unfall leicht verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Schwarzenberg.

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Montag gegen 15.45 Uhr an der Schwarzenberger Bahnhofstraße ereignet hat und bei dem ein Zwölfjähriger leicht verletzt wurde. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei befuhr der Junge mit seinem Rad aus Richtung des Kaufland-Parkplatzes die kleine Brücke entgegen der Fahrtrichtung zur Bahnhofstraße. Etwa auf der Brückenmitte soll ihm ein unbekannter roter Pkw entgegen gekommen sein. Beide stoppten, und der Junge trug sein Fahrrad zur anderen Straßenseite. Als das Auto weiterfuhr, soll es das getragene Rad gestreift haben, wodurch der Zwölfjährige leichte Verletzungen erlitt. Am Rad entstand ein Schaden von etwa 50 Euro. Der Pkw setzte seine Fahrt fort. Es soll sich um einen glänzenden Familienwagen handeln, der schwarz getönte hintere Seitenscheiben, schwarze Spiegelklappen und einen Instagram-Aufkleber auf der Heckscheibe hat. Zur Unfallzeit wurde er von einem etwa 30 Jahre alten Mann gefahren, der einen Fünf-Tage-Bart sowie ein Basecap trug. Die Polizei bittet um Hinweise. (mb) Revier Aue: 03771120

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.