Finanzspritze für gleich zwei Projekte

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oelsnitz.

Gleich für zwei Projekte hat der Förderverein des Bergbaumuseums - die Knappschaft des Lugau-Oelsnitzer Reviers - Förderbescheide erhalten. Zum einen übergab Steve Ittershagen, Geschäftsführer des Welterbe-Vereins, 2000 Euro für weitere neue Informationstafeln entlang des Querschlages Lugau-Oelsnitz der entstehenden Sächsischen Kohlenstraße. Wie der Vereinsvorsitzende Heino Neuber weiter informierte, erhielt die Knappschaft zum anderen weitere 2000 Euro aus dem Kleinprojektefonds. Diese sind für die Herstellung eines inklusiven Tastmodells eines erzgebirgischen Bergmannes in Arbeitstracht gedacht, das in der neuen Dauerausstellung des Bergbaumuseums seinen Platz finden wird. (vh)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.