Jahnsdorf gewinnt 135.000 Euro bei Wettbewerb

Jahnsdorf.

Geschichte lebendig machen - für junge und alte Menschen. Das ist die eines Konzeptes mit dem sich die Gemeinde Jahnsdorf am Ideenwettbewerb des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft beteiligt hat. Im Modul "Land.Kommune" ist die Idee am Montag in Glauchau mit 135.000 Euro prämiert worden. Das Jahnsdorfer Konzept sieht vor, zum einen die Wanderwege im Gemeindegebiet auszubauen und zu restaurieren. Parallel dazu ist ein Projekt mit Zeitzeugen in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Schulzentrum und der Grundschule vorgesehen. Die Schüler sollen mit Tonaufnahmen Zeitzeugenberichte zur jüngeren Gemeindegeschichte sichern und via QR-Codes auch für das Handy und das Tablet verfügbar machen. (bjost)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...