Schuss löst sich unvermittelt

Stollberg. Am Freitagabend hat sich im Vorbereitungsraum eines Schützenvereins bei Stollberg ein Schuss aus dem Gewehr eines 37-Jährigen gelöst. Nach Angaben der Polizei traf das Geschoss die Wand. Eine anwesende Frau und ein Kind wurden durch den lauten Knall leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...