Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Autor stellt Israel-Buch vor

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Wolkenstein.

Der Schriftsteller Michael G. Fritz liest am Dienstag, 19.30 Uhr, in Wolkenstein aus seinem Buch "Meinen Apfelstrudel sollten Sie sich nicht entgehen lassen - Schalom, Begegnungen in Israel". Auf vielen Reisen durch Israel habe er Menschen kennengelernt, die bereit waren, sich ihm zu öffnen und ihre Biografie ebenso wie ihre Vorstellungen vom Leben in ihrem Land zu teilen, heißt es in der Ankündigung. Es geht um die Frage: Wie lebt es sich in Israel, in einer Region, die auf über 4000 Jahre zurückblickt und sich so sehr aus der eigenen Geschichte heraus definiert? (bz)

Die Lesung beginnt 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek. Der Eintritt ist frei. Reservierungen unter 037369 13127 und 0172 4701761.